Sie sind hier:  K > Kobler Evelyn

Mag.a Evelyn M. Kobler

Hochschullehrperson für Elementarpädagogik
Institut für Bildungswissenschaften und Forschung

Inklusive Pädagogik - Elementarpädagogik

 

Adresse: Mühlbacherhofweg 6, 5020 Salzburg

Telefon:+43 662 6388 2076
Mail: evelyn.kobler(at)phsalzburg(dot)at

Raum: AEG 06
Sprechstunde: nach Vereinbarung

 

Curriculum Vitae

    • Hochschullehrperson für Elementarpädagogik an der PH Salzburg Stefan Zweig Institut für Bildungswissenschaften und Forschung - Abteilung Inklusive Pädagogik – Elementarpädagogik (Seit 2019)

    Berufsbildung:

    • Doktoratsstudium an der School of Education – Paris Lodron Universität Salzburg mitbetreut von der Universität Innsbruck- FB Erziehungswissenschaften-Elementarpädagogik
      Thema der Dissertation: „Selbstwirksamkeitserwartungen und Lehr-Lernüberzeugungen elementarpädagogischer Fachkräfte im Bildungsbereich Natur und Umwelt
    • Forschungsassistentin für Elementarpädagogik an der PH Salzburg Stefan Zweig (2017-2019)
    • Studium an der Paris Lodron Universität Salzburg und an der Università degli Studi di Salerno: LA Italienisch und PP(P) Philosophie, Psychologie (Pädagogik bis zum 1. Abschnitt aufgrund der Studienplanänderung 2003); 
      Bezeichnung der erworbenen Qualifikation: Magistra phil. (März, 2007)
    • Unterrichtspraktikum BG III und HAK II in Salzburg (2007-2008)
    • Ausbildung zur DaF-Lehrkraft (Univ. Sbg FB Germanistik) (2005)
    • BaKiP Ried im Innkreis; Bezeichnung der erworbenen Qualifikation: Kindergartenpädagogin / Früherzieherin (1995-2000)

     

    Lehre:

    • Seit 2018 Lehre im Bachelorstudium Elementarpädagogik an der PH Salzburg Stefan Zweig
    • Seit 2011 Lehre an der BAfEP (Salzburg und Bischofshofen) inkl. Kolleglehrgang und Lehrgang für Inklusive Pädagogik (Fachbereiche: Pädagogik, Psychologie, Philosophie, Inklusive Pädagogik, Pädagogik und Didaktik der Früherziehung, Didaktik, Kommunikation)
    • Seit 2016 Seminartätigkeit in der Fort- und Weiterbildung elementarpädagogischer Fachkräfte:  Themenschwerpunkte Entwicklungspsychologie, Beobachtung, Pädagogische Diagnostik, Resilienz, Bildung von Anfang an – das junge Kind (1-3Jahre): ZEKIP (Zentrum für Kindergartenpädagogik) Land Salzburg und Universitätslehrgang Elementarpädagogik - Schwerpunkt Leitung, Mentoring und Beratung, der Universität Salzburg, Bildungshaus St. Virgil und Land Salzburg; Universitätslehrgang Elementardidaktik PH Oberösterreich, Zentrum für FWB PH Salzburg, Zentrum für FWB PH Wien/Krems
    • 2016-2019  Seminartätigkeit in der Fort- und Weiterbildung für Personen im psychosozialen Dienst – Schwerpunkte Traumatisierung und Resilienz bei Kindern und Jugendlichen und Entwicklungspsychologie - Jugendalter: Ibis-acam Wien, Wels, Innsbruck (seit 2016)
    • 2012Sprachliche Frühförderung in Kindergärten Bfi Salzburg (2011-2012)
    • 2005-2011 Sprach- und Integrationskurse (Deutsch als Fremdsprache und Italienisch Bfi, VHS, Ibis-acam

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

Empirische Bildungsforschung und pädagogische Psychologie

Funktionen und Mitgliedschaften

  • Mitglied der Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) Sektion Elementarpädagogik und empirische Bildungsforschung seit 2016
  • Mitglied des DSP – Kollegs der School PLUS seit 2017
  • Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Sektion Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit seit 2017

Publikationen

Kobler, E.M., Kainhofer, J., Kok-Ertl, E. & Lenger, A. (2018). Professionalisierung elementarpädagogischer Fachkräfte in Österreich – die Rolle der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig innerhalb des aktuellen Qualifizierungsdiskurses, ph.script (13) Berufs-Bildung. Salzburg: Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig.

Kobler, E.M. (2018). Self-efficacy-expectations and beliefs about teaching and learning of early childhood educators in the educational sector of nature and environment. In Internetional conference ECER early childhood education research. University of Weingarten, 2018, pp. 58-60.

Kobler, E.M., Kraft, St., Burkhardt, L. & Bloch, B. (2018). Forschung und Praxis – Wir bauen Brücken in die Zukunft. Tagungsbericht. KiTa aktuell Österreich. Fachzeitschrift für Leitungen, Fachkräfte und Träger der Kindertagesbetreuung. 18 (1) S. 22-24.

Vorträge und Tagungen

Kobler, E.M. (2019, März). Vortrag Wege naturwissenschaftlicher Bildung im Elementarbereich. Fachtagung „Naturwissenschaften im Kindergarten“ des Verbandes der ChemielehrerInnen Österreichs (VCÖ) mit der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig. Salzburg/ A.

Kobler, E.M. (2019, Februar). Vortrag Selbstwirksamkeitserwartung und Lehr-Lernüberzeugungen von elementarpädagogischen Fachkräften im Bildungsbereich Natur und Umwelt. Promotionskolloquium –Karl Franzens Universität Innsbruck, Fachbereich Erziehungswissenschaften. Innsbruck/ A.

Kobler, E.M. (2018, September). Vortrag Selbstwirksamkeitserwartung und Lehr-Lernüberzeugungen von elementarpädagogischen Fachkräften im Bildungsbereich Natur und Umwelt. Nachwuchstagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Sektion Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit (PdfK). Bamberg/D.

Kobler, E.M. (2018, April). Posterbeitrag Self-efficacy-expectations and beliefs about teaching and learning of early childhood educators in the educational sector of nature and environment poster presented at the „Early childhood education research“ (ECER) International Conference, Weingarten/D.

Kobler, E.M. (2018, März). Vortrag Selbstwirksamkeitserwartung und Lehr-Lernüberzeugungen von elementarpädagogischen Fachkräften im Bildungsbereich Natur und Umwelt. Doctorate School PLUS-Kolloquium „Qualität in der Elementarpädagogik“, Salzburg.

Kobler, E.M. (2016, September). Posterbeitrag Selbstwirksamkeitserwartung und Lehr-Lernüberzeugungen von elementarpädagogischen Fachkräften in elementaren Bildungsinstitutionen. Nachwuchstagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Sektion Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit (PdfK), Landau/D.

Kobler, E.M. (2016, September). Posterbeitrag Selbstwirksamkeitserwartung und Lehr-Lernüberzeugungen von elementarpädagogischen Fachkräften in elementaren Bildungsinstitutionen. Poster präsentiert bei der Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB), Sektion Elementarpädagogik. Innsbruck.

Kobler, E.M. (2016, Februar). Vortrag Kinder stärken – Subjektive Theorien zur Förderung eines positiven Selbstkonzeptes bei Kindern. Präsentation bei der Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB), Sektion Elementarpädagogik. Salzburg. 

Forschungsprojekte

Dissertationsprojekt: „Selbstwirksamkeitserwartungen und Lehr-Lernüberzeugungen elementarpädagogischer Fachkräfte im Bildungsbereich Natur und Umwelt