Projekt "EXBOX-Digital" ausgezeichnet

Projekt "EXBOX-Digital" mit dem internationalen Comenius-Edu-Media-Siegel für pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende digitale Bildungsmedien ausgezeichnet.

Das Projekt „EXBOX-Digital“ hat von der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI), wissenschaftliche Fachgesellschaft für Multimedia, Bildungstechnologie und Mediendidaktik, am 24. September 2020 in Berlin (online) das Comenius-Edu-Media-Siegel erhalten.

Eine EXBOX besteht dabei aus einem adaptiven webbasierten Lernprogramm sowie realen SchülerInnenexperimenten, welche passend zur Thematik des Lernprogramms und im Sinne des forschenden Lernens gestaltet sind. Anhand von gestuften Lernhilfen in Form von Augmented Reality (AR), Lernvideos und Bildern sollen die SchülerInnen beim Experimentieren unterstützt werden.

Das Projekt der Arbeitsgruppen AG Didaktik der Chemie, AG Fachdidaktische Lehr-/Lernforschung mit Neuen Medien und AG Didaktik der Physik der Universität Salzburg wird von der Robert Bosch Stiftung gefördert. Projektpartner sind die Professur für Formelles und Informelles Lernen der TUM School of Education sowie die PH Salzburg und die Praxis NMS der PH Salzburg.

http://exbox.uni-salzburg.at/index.php