Sie sind hier:  Praxis > Studiengang Primarstufe

Studiengang Primarstufe

Die Pädagogisch Praktischen Studien der achtsemestrigen Ausbildung zur Lehrperson für Primarstufe verfolgen den Aufbau professionsrelevanter Kompetenzen, welche im Praxisfeld erprobt, reflektiert und sukzessive zu Handlungsfähigkeit im angestrebten Berufsfeld führen sollen.

Die Basis für Lernprozesse bilden dabei Fragestellungen, welche den Interessensbereichen der Studierenden entstammen und sie gleichsam in eine forschende Haltung bringen.

Durch die gemeinsame Erarbeitung, Erprobung und Evaluation von Unterrichtssequenzen wachsen Studierende in die Rolle der Lehrperson hinein und übernehmen zunehmend Verantwortung für die Gestaltung von Lernprozessen.

Der Weg führt dabei von einer gesteuerten über die aktivierende zur begleitenden Rolle des Lernens von Schülerinnen und Schülern.

Vertrauen in die eigenen Potentiale und persönliche Entwicklungsziele fördern die Persönlichkeitsentwicklung.