Sie sind hier:  

Im Rahmen der transnationalen Partnerpartnerschaft „Menschen im Gespräch“ schließen sich Institutionen der Lehrer_innenaus-, Fort- und Weiterbildung, Schulen und Behörden aus Baden-Württemberg, Südtirol, dem Kosovo und Salzburg zusammen, um gemeinsam innovative Bildungskonzepte zu entwickeln. In Projektteams werden für das Fach Deutsch als Fremd- und Zweitsprache - unter Berücksichtigung der Migrationspädagogik - Fortbildungskonzepte für Lehrpersonen entwickelt und evaluiert. Auf einer abschließenden Tagung werden die Arbeitsergebnisse im März 2020 in Stuttgart präsentiert und den Partnereinrichtungen, Schulbehörden und Schulen anschließend zur Verfügung gestellt.

Mit dem Projekt „Menschen im Gespräch“ haben sich die Projektpartner folgende Ziele gesetzt:

·         Erarbeitung eines transnationalen Fortbildungskonzepts zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz von Lehrerinnen und Lehrern, insbesondere für das Fach Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache

·         Erstellung eines Mehrsprachencurriculums

·         Konzeption eines Kompetenzrasters für Schüler/innen in der 3. und 4. Klassen Primarstufe und der 1. und 2. Klasse Sekundarstufe

·         Entwicklung von MOOCs – Massive Open Online Courses zu Deutsch als Zweitsprache (ca. 8x 6 min interaktive Lernvideos)

·         Ausbau und Vertiefung der Kooperation mit Schulen und Hochschulen im Kosovo

Herzlich Willkommen bei der PH Salzburg Stefan Zweig

Die Pädagogische Hochschule Salzburg kooperiert derzeit im ERASMUS Programm mit 40 Partnerinstitutionen in Europa. Dieses Netzwerk wird im Rahmen des ERASMUS+ Programms laufend erweitert.

16 Studierende des laufenden Studienjahres absolvieren ein Semester an einer Hochschule in Europa und 25 Studierende bereiten sich für das Auslandsstudium im Sommersemester 2015 vor. Lehrende der Hochschule sind in Kontakt mit Kolleginnen und Kollegen ausländischer Universitäten und Hochschulen, kurzfristige Lehraufenthalte und mittelfristige Forschungsaktivitäten werden durchgeführt.

Die Aufgaben des International Office umfassen Organisation und Betreuung der Studierenden und Lehrenden auf der Basis langjähriger Partnerschaften. Auf strategische Partnerschaften zur Lehrerausbildung wird Wert gelegt und laufend durch Maßnahmen der Qualitätssicherung evaluiert.

Das International Office unterstützt fachwissenschaftliche und fachdidaktische Projekte mit professionellem Projektmanagement. Hierzu zählt sowohl die Vorbereitung von Anträgen auf EU Förderung als auch Durchführung und Evaluierung von Projekten.

Der Aufgabenbereich des International Office umfasst die Organisation und Betreuung der Studierenden und Lehrenden. Auf strategische Internationalisierung in der Lehreraus- und weiterbildung wird Wert gelegt. Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Projekte werden mit professionellem Projektmanagement unterstützt.

  

Kontakt


Tel:
  +43 (0) 662 6388 2099 or 2063
Fax: +43 (0) 662 6388 2080
E-Mail: international.office(at)phsalzburg(dot)at

Address:  Akademiestraße 23 / Room 13 AEG
                   5020 Salzburg